News

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Mitgliederversammlung 2.4.20 – verschoben

13.03.2020

Der Bund und die Kantone haben in den letzten Tagen eine Reihe von Weisungen erlassen und Empfehlungen publiziert, um Personen zu schützen und die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Als Zeichen verantwortungsvollen Handelns verschieben wir – so leid es uns tut – die Mitgliederversammlung vom 2. April auf den 20. August 2020.

weiterlesen

Steckerfahrzeuge mit starkem Wachstum

04.03.2020

Bern, 3. März 2020

Der Anteil der Plug-in-Hybride am Markt für neue Personenwagen der Schweiz und des Fürstentums Liechtensteins hat im Februar einen Rekordwert erreicht. Mit 4,0 Prozent konnten die Hybrid-Modelle, die über eine externe Lademöglichkeit verfügen, ihren Marktanteil innerhalb eines Jahres vervierfachen. Zusammen mit den reinen Elektroautos liegt der Anteil der Steckerfahrzeuge im Februar bei 8,1 Prozent, seit Jahresbeginn bei 7,9 Prozent. Das «10/20»-Ziel von auto-schweiz, wonach im laufenden Jahr jeder zehnte neue Personenwagen über das Stromnetz aufladbar sein soll, ist also in Sichtweite – Dank der grossen Anstrengungen der Marken-Importeure.

weiterlesen
Einladung 45. Mitgliederversammlung 2020

Einladung 45. Mitgliederversammlung 2020

01.03.2020

Der Vorstand freut sich, Sie an die 45. Mitgliederversammlung am Donnerstag, 02. April 2020 in den CAMPUSSAAL, FHNW, nach Brugg Windisch einzuladen.

weiterlesen
Rad-& Ratschläge für die neue urbane Mobilität – Thesen zwischen Moralisierung, Regulierung und Digitalisierung.

Rad-& Ratschläge für die neue urbane Mobilität – Thesen zwischen Moralisierung, Regulierung und Digitalisierung.

16.12.2019

Das Thema des «Samichlaus-Event», trifft ein hochaktuelles und heikles Thema. Prof. Dr. Jansen stellte gesellschaftliche Trends der Mobilität und konkrete Lösungsansätze vor. Die bewegenden sechs Thesen zur Zukunft der urbanen Mobilität brachten die Zielkonflikte in Anbetracht zu politischen und infrastrukturellen Herausforderungen zum Vorschein.

weiterlesen
Neuer Antrieb im CAS Flotten- und Mobilitätsmanagement

Neuer Antrieb im CAS Flotten- und Mobilitätsmanagement

09.12.2019

Im Jahr 2015 hat der CAS Flotten- und Mobilitätsmanagement an der FHS St.Gallen Fahrt aufgenommen. Seither bereichert er als bisher einziger Lehrgang dieser Art die europäische Fachhochschul-Landschaft. Neu steht das Weiterbildungsangebot unter der Leitung von Ralf Käser. Der Geschäftsführer und Vorstand beim Schweizer Mobilitätsverband sffv war massgeblich an der Entwicklung des CAS beteiligt.

weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Unsere Partner